Lonsdale sponsort den Roten Stern Leipzig

Der Rote Stern Leipzig setzt sich aktiv gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Fußball ein.

Lonsdale und Roter Stern Leipzig gegen Nazis

Lonsdale unterstützt seit März 2014 den sächsischen Fußballverein Roter Stern Leipzig. Der Rote Stern wurde 1999 gegründet. Gründungsgedanke des Vereins war eine entschiedene Haltung gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Fußball und darüber hinaus.

Hierfür tritt der Rote Stern Leipzig mit großem Engagement bis heute ein. Unvergessen ist in diesem Zusammenhang der Nazi-Angriff auf den Roten Stern 2009 bei einem Auswärtsspiel in Brandis.

Für sein Engagement ist der Rote Stern Leipzig verschiedentlich ausgzeichnet worden – unter anderem 2009 mit dem Sächsischen Förderpreis für Demokratie und 2010 mit dem Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußballbundes.

Der Mannschaftsbus als Lautsprecherwagen

Lonsdale ermöglichte dem Verein die Anschaffung eines multifunktional einsetzbaren Kleinbusses und beteiligt sich am Unterhalt des Fahrzeuges. Bei Heimspielen dient er mit einer Lautsprecheranlage als Stadionansage. Bei Auswärtsspielen ist er als Mannschaftsbus einsetzbar.

Ein eigener Stromgenerator macht den Bus vom Stromnetz unabhängig und lässt weitere Nutzungen zu. So kann und soll das Fahrzeug zum Beispiel auch bei antirassistischen Kundgebungen als Lautsprecherwagen eingesetzt werden.

Love Football – Hate Racism!

Die gemeinsame Position gegen Rechtsextremismus und Rassismus verbindet den Roten Stern Leipzig und Lonsdale. Der multifunktional einsetzbare Mannschaftsbus soll dies unübersehbar und lautstark zum Ausdruck bringen: »Love Football – Hate Racism«!

 

Zur Website des Roten Stern Leipzig: www.rotersternleipzig.de
Ein Bericht der taz zur Kooperation: www.taz.de/...
Ein Bericht der Süddeutschen Zeitung zur Zusammenarbeit: www.sueddeutsche.de/...

Nachrichten

Roter Stern Leipzig Refugees-Welcome-Cup 2015

Im Rahmen des Turniers gab es auch T-Shirts zu kaufen.

Mo, 03.08.2015

Unser Partner Roter Stern Leipzig stellte am vergangenen Wochenende wieder seinen Platz für die dritte Auflage des »Refugees Welcome Football Cup« zur Verfügung. Das Turnier ist ein klares Statement gegen Rassusmus und Menschenfeindlichkeit.

Roter Stern Leipzig steigt in die Landesklasse auf

24 Siege in 30 Spielen: Der Rote Stern Leipzig steigt in die Landesklasse auf

So, 28.06.2015

Mit 24 Siegen machte der Rote Stern Leipzig den Aufstieg perfekt. In die Freude über den Saisonsabschluss mischen sich aber weniger schöne Erinnerungen an frühere Erfahrungen in der höheren Spielklasse, die mit Sport wenig, aber mit Politik dafür umso mehr zu tun hatten.

Gedenkstätte für Deportierte im Hauptbahnhof Leipzig

Der Rote Stern Leipzig übernimmt die Patenschaft für die Gedenkstätte im Leipziger Bahnhof.

Mo, 26.01.2015

Der Roter Stern Leipzig übernimmt am 27. Januar 2015 (dem internationalen Gedenktag für die Opfer des Holocaust) die Patenschaft der Gedenkinstallation für die Deportierten im Leipziger Hauptbahnhof.

Refugees Welcome Fußball Turnier

Fußball ohne nationale Abgrenzung: Der Refugee-Welcome-Football-Cup.

Sa, 19.07.2014

Unser Partner Roter Stern Leipzig unterstützte den »Refugees-Welcome-Cup« infrastrukturell und logistisch. Jugendliche aus dem Verein nahmen außerdem am Turnier teil. Durch einen Spendenaufruf konnte Sportbekleidung für die Geflüchteten zusammengetragen werden.

Roter Stern Leipzig bei der Mondiale Antirazzisti: Lonsdale Bus in Italien

Der Bus hat durchgehalten. Die Mannschaft des RSL wird es ohne Zweifel auch.

Mi, 02.07.2014

Der »Rote Stern Leipzig« hat seit 1999 viele Male an dem antirassistischen Fußballturnier teilgenommen. In diesem Jahr konnte der von Lonsdale gesponsorte Mannschaftsbus bei der Anreise helfen.