Eröffnung der Ausstellung Der z/weite Blick

Großer Andrang in den Räumen des Archivs der Jugendkulturen in Berlin, als die Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Logo Der z/weite Blick

Die Wanderausstellung »Der z/weite Blick« thematisiert Diskriminierungen in verschiedenen Jugendkulturen

Mittwoch, 26 September 2012

Archiv der Jugendkulturen in Berlin: Ausstellung »Der z/weite Blick« wird eröffnet

Im Berliner Archiv der Jugendkulturen wurde am 26.09.2012 die von Lonsdale gesponsorte Wanderausstellung »Der z/weite Blick« eröffnet. Sie wendet sich mit insgesamt 16 Ausstellungstafeln an Jugendliche und möchte den Blick schärfen für verschiedene Formen von Diskriminierung innerhalb von aktuellen Jugendkulturen.

Thema: Diskriminierungen in aktuellen Jugendkulturen

Die Ausstellung beleuchtet Themen wie Rechtsextremismus, Grauzone, Rassismus, Sexismus, Männlichkeit und Homophobie innerhalb von Jugendkulturen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Jugendkulturen diskriminierende Anteile und Tendenzen reflektieren und ihre kreativen und emanzipatorischen Potenziale stärken.

Lonsdale unterstützt die Ausstellung, weil die Marke sich aus Tradition den Sub- und Jugendkulturen verbunden fühlt.

Nach der Eröffnung in Berlin wird die Ausstellung an verschiedenen Orten in Deutschland gezeigt werden. Einen Überblick über die Ausstellungsorte gibt es auf der informativen Website der Ausstellung: http://der-z-weite-blick.de/